SC Freiburg

0:1 in Leverkusen – Freiburgs Fußballerinnen scheitern an sich selbst

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 25. August 2019 um 21:01 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Bei der 0:1-Niederlage in Leverkusen vergeben die Spielerinnen des Frauenfußball-Bundesligisten SC Freiburg zahlreiche Torchancen.

Der SC Freiburg hat auch am zweiten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga verloren. Eine Woche nach dem 1:3 daheim gegen Titelaspirant Bayern München unterlag das Team von Trainer Daniel Kraus bei Bayer Leverkusen mit 0:1 (0:0). Lena Uebach traf in der 49. Spielminute per Elfmeter-Nachschuss für die Gastgeberinnen.

Coach Kraus hatte es bereits geahnt. Man müsse von der ersten bis zur letzten Minute mutig sein, hatte er von seinen meist jungen Spielerinnen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ