Eishockey

1:5 in Kassel – EHC Freiburg kassiert die vierte Niederlage in Folge

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Fr, 29. Januar 2021 um 22:17 Uhr

EHC Freiburg

BZ-Plus Der souveräne DEL-2-Tabellenführer, der EC Kassel Huskies, ist für die Freiburger Eishockeyprofis eine Nummer zu groß: Die Wölfe unterliegen den Schlittenhunden deutlich.

Zwei wertvolle Spieler – die erfahrenen Nick Pageau und Marc Wittfoth – waren Coach Trainer Peter Russell in Kassel wegen Verletzungen abhanden gekommen, und der EHC-Coach musste nicht nur seine Reihen neu sortieren, sondern hatte noch eine weitere überraschende Personalie parat: Im Tor der Freiburger stand nicht der längst bewährte Ben Meisner, sondern der junge Enrico Salvarani. Der 22-jährige konnte sich zwar immer wieder mit einigen Saves hervortun, musste sich aber schließlich so manchem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung