Vereinsjubiläum

125 Jahre Freiburger FC: Vom alten Glanz eines Nobelclubs

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Mo, 25. Juli 2022 um 10:09 Uhr

Fussball

BZ-Abo Der Freiburger FC wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Lange Zeit war er die Nummer eins im südbadischen Fußball – und nah dran am Aufstieg in die Bundesliga. Vom Glanz alter Tage ist wenig geblieben.

Trotz der drückenden Hitze herrscht auf den Fußballplätzen im Dietenbach-Sportpark reges Treiben. Auf dem Kunstrasen üben Juniorengruppen des Freiburger FC eifrig Spielformen, man vernimmt nur die gedämpft vorgetragenen Anweisungen der Trainer. Die erste Mannschaft des Vereins steckt mitten in der Vorbereitung auf die nächste Oberliga-Saison und bevölkert mit ihrem neuen Trainer Benjamin Pfahler den Rasenplatz. Der Sportlehrer steht für originelle und abwechslungsreiche Spiele während des Trainings, die lauten Freudenrufe seiner Fußballer verraten ausgezeichnete Stimmung.
Das Hadern mit der Vergangenheit
Der 1897 gegründete FFC bereitet sich ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung