Basketball

14-Jährige verstärkt künftig den Kader des USC Freiburg

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 29. Juni 2020 um 18:01 Uhr

USC Eisvögel

Mit ihren 14 Jahren ist sie die jüngste Spielerin, die je im Erstliga-Kader der Eisvögel stand: Paula Paradzik steht künftig im Kader der Freiburger Basketballerinnen. Ihr Vater ist kein Unbekannter beim USC.

Ein weiteres Eigengewächs komplettiert den Kader der deutschen Spielerinnen beim Frauen-Basketball-Erstligisten USC Freiburg für nächste Saison: Paula Paradzik bekommt die Chance, Luft zu schnuppern auf Bundesliganiveau.

Mit ihren 14 Jahren ist sie die jüngste Spielerin, die je im Erstliga-Kader der Eisvögel stand. Sie ist die ältere Tochter von Zvonimir Paradzik, einst bester Freiburger Spielmacher, der mit dem USC Freiburg Ende der 1990er Jahre zwei Saisons in der Männer-Bundesliga spielte.

Mehr zum Thema: