Account/Login

Zugunfall

14-Jährige wird in Buggingen von Schnellzug erfasst – und überlebt

Ralf Dorweiler, aktualisiert um 14.23 Uhr

Von Ralf Dorweiler & aktualisiert um 14.23 Uhr

Mi, 13. Dezember 2017 um 08:23 Uhr

Buggingen

Ein Mädchen wollte in Buggingen die Gleise überqueren und übersah einen Schnellzug. Dass sie mit einem zertrümmerten Bein davon kam, hat sie wohl dem Zugführer zu verdanken.

Die Jugendliche versuchte, die Gleise ... von einem Zug gestreift. (Symbolbild)  | Foto: dpa
Die Jugendliche versuchte, die Gleise zu überqueren und wurde dabei von einem Zug gestreift. (Symbolbild) Foto: dpa
Trotz schwerer Verletzungen an einem Bein hat ein 14-jähriges Mädchen am Mittwochmorgen großes Glück gehabt. Beim Versuch, die Gleise der Rheintalbahn in Buggingen zu überqueren, wurde sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar