Unfall im Kleinen Wiesental

17-Jähriger wird unter Traktor begraben und tödlich verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. September 2021 um 16:21 Uhr

Kleines Wiesental

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist beim Überschlag eines Traktors unter das Fahrzeug geraten und getötet worden. Bei dem Unfall im Kleinen Wiesental konnten drei Personen noch rechtzeitig abspringen.

Wie die Polizei schreibt war der Teenager am späten Samstagabend gegen 23.20 Uhr mit dem Traktor und drei Mitfahrern auf einer Wiese mit starkem Gefälle nördlich der Landstraße 131 unterwegs. Es wird vermutet, dass der Traktor aufgrund des starken Gefälles ins Rutschen kam und sich in der Folge überschlug. Die drei Personen, die sich mit dem Jugendlichen auf dem Traktor befanden, konnten abspringen und blieben unverletzt.

Der Fahrer kam unter den Traktor und wurde tödlich verletzt. Die unter Schock stehenden Mitfahrer wurden durch das Kriseninterventionsteam betreut. Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk leisteten technische Hilfe. Unter Einsatz von schwerem Gerät konnte der Traktor in der Nähe des Kreuzweg-Parkplatzes geborgen werden.