Emmendingen

199 Erstimpfungen bei Aktion in der Emmendinger Steinhalle

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Mo, 22. November 2021 um 16:47 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Ein neues Wartesystem sollte bei der Emmendinger Impfaktion lange Wartezeiten verhindern. Trotzdem kam es bei den 715 Impfungen zu Verzögerungen. Am Ende musste sogar die Feuerwehr aushelfen.

Viel Andrang gab es bei der Impfaktion am Sonntag in der Steinhalle: Ursprünglich sollte die Aktion von 10.30 bis 17 Uhr dauern. Die zunächst 600 vorgesehenen Impfungen, wurden am Ende auf 715 erweitert. Die letzte Spritze wurde gegen 21 Uhr angesetzt. 199 der Impfungen waren am Sonntag Erstimpfungen, 20 Zweitimpfungen und 496 Mal wurde die Boosterimpfung abgeholt.
Zu optimistisch berechnete Zeiten
Da derzeit an vielen Orten in Südbaden für eine Impfung wieder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung