20-Jähriger überfallen und ausgeraubt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 28. Dezember 2011

Weil am Rhein

Aus Hundekauf wurde nichts.

EFRINGEN-KIRCHEN (BZ/mm). Opfer eines Raubüberfalls, der bei der Polizei offenbar auch über die Weihnachtsfeiertage hinaus noch Fragen aufwirft, ist in Efringen-Kirchen ein 20 Jahre alter Mann geworden. Der Überfall ereignete sich nach den Angaben der Polizei bereits am vergangenen Freitag auf dem Bahnhofsvorplatz.

Gegen 17 Uhr hatte sich dort der Polizei zufolge ein 20 Jahre alter Mann mit einer Frau am Bahnhof treffen wollen. Er hatte im Internet einen Hund gekauft, und die Verkäuferin wollte ihm am Bahnhof den Hund übergeben. Der Mann wartete im Bereich des dortigen Toilettenhäuschens ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung