Account/Login

Motorsport

24-Jähriger Kaiserstühler Mike Wiedemann fährt die Rallye Dakar ganz alleine, ohne Team

Martin Wendel
  • Di, 27. Dezember 2022, 19:00 Uhr
    Endingen

BZ-Abo Als jüngster Deutscher hat Mike Wiedemann die Rallye Dakar bereits einmal beendet. Am Samstag geht es für ihn in die zweite Runde. Doch dieses Mal ist er ganz auf sich alleine gestellt.

Hochkonzentriert mit Speed und Balance...wieder bei der Rallye Dakar unterwegs.  | Foto: Cristiano Barni
Hochkonzentriert mit Speed und Balance durch die Wüste von Saudi-Arabien: Ab Samstag ist Mike Wiedemann wieder bei der Rallye Dakar unterwegs. Foto: Cristiano Barni
1/2
Er ist der jüngste Deutsche, der die Rallye Dakar bislang auf dem Motorrad beendete. Am Dienstag startete der 24-jährige Motorradsportler von Frankfurt aus nach Saudi-Arabien. Dort beginnt am Samstag die Rallye Dakar 2023 – die vierte in Saudi-Arabien und die 45. insgesamt – mit einem Prolog; bis 15. Januar folgen 14 beinharte Etappen – mit einem Ruhetag in Riad am 9. Januar. Wiedemanns vorrangiges ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.