Landgericht

25-jähriger Freiburger gesteht Serie von Straftaten

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Mo, 29. Oktober 2012

Freiburg

Als ein Zeitungsausträger am 5. Mai 2011 um 5.15 Uhr durch eine Passage im Einkaufszentrum Weingarten ging, ertappte er zwei Einbrecher. Einer der beiden war nach eigenen Aussagen darüber so erschrocken, dass er mit seinem Einbruchswerkzeug, einer Art Stemmeisen, gleich zweimal zuschlug. Deshalb und wegen sieben weiterer Taten steht der 25-Jährige nun vor dem Landgericht.

Der Zeitungsausträger erlitt Platzwunden und Prellungen, war fünf Tage krank geschrieben, vier Wochen in Behandlung. Der Angeklagte gesteht vor Gericht den Angriff: Er habe in den Laden einbrechen wollen, an dessen Eingangstür er das Stemmeisen schon angesetzt hatte. Der Zeitungsausträger schildert den Vorfall allerdings etwas anders: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung