Leitartikel

25 Jahre Schengener Abkommen: Die Party fällt aus

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Mi, 25. März 2020 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Zum 25. Jubiläum des Schengener Abkommens ist in Europa keinem nach Feiern zu Mute. Mitten in der Corona-Krise macht ein Land nach dem anderen die Schotten dicht.

Geburtstagsfeiern müssen in der Coronavirus-Krise ja leider ausfallen. Fraglich ist allerdings, ob in ruhigeren Zeiten das 25. Jubiläum des damals für zunächst sieben EU-Länder in Kraft getretenen Schengener Abkommens die Europäer in Partylaune versetzt hätte. Zwar gilt das Europa ohne Schlagbäume und mit grenzenloser Bewegungsfreiheit zusammen mit dem Euro als sichtbarstes Zeichen eines Kontinents, der in den vergangenen Jahrzehnten immer enger zusammengerückt ist. Doch zeigt sich eben auch an gleicher Stelle besonders deutlich, dass in der EU in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ