2G, aber mal ganz anders

Peter Schütz

Von Peter Schütz

Sa, 13. November 2021

Görwihl

Chrutschlämpezunft feiert den Auftakt zur Fasnacht coronabedingt im Freien und mit entsprechendem Motto.

Corona hin oder her: Die Rüßwihler Chrutschlämpezunft ließ es sich nicht nehmen, am 11. 11. die Fasnacht zu eröffnen. Wenngleich anders als sonst, mit 2G (geimpft oder genesen) und im Freien auf der Terrasse vom Gasthaus Lamm. Dort kam auch die Guggenmusik der Zunft zum Zug, außerdem der Narrenrat, der sein Fasnachtsmotto verkündete. Es lautet: "De Wirt legt Wert jetzt uff 2G, G’soffe, G’fresse – Wiederseh."

. Kurz und bündig also, was sich der Narrenrat erst letzte Woche einfallen ließ. Der Wirt nahm’s zur Kenntnis, ebenso der einzige erwähnenswerte Gast Richard Baumgartner, Ehrenpräsident des Hotzenneunerrates Görwihl.
Die Verkündung des Fasnachtsmottos war, neben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung