Stadtplanung

30 internationale Planungsteams informierten sich über Dietenbach

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Di, 19. September 2017

Freiburg

BZ-Plus Es wird ernst mit Dietenbach. Am Montag kamen im Rieselfelder Glashaus 30 internationale Architekten- und Stadtplanerteams zusammen, um sich über die Wettbewerbsbedingungen für den neuen Stadtteil zu informieren.

Sie alle werden nun Entwürfe austüfteln, wie Dietenbach einmal aussehen könnte – einen davon wird die Jury Ende nächsten Jahres als Blaupause für das Quartier auswählen.

Wie soll ein neuer Stadtteil auf rund 108 Hektar im Westen der Stadt mit 6000 Wohnungen für knapp 14 000 Menschen und allem Drum und Dran aussehen? Darum ging’s, grob gesagt, für die 30 Architekten- und Stadtplanerteams, die gestern nach Freiburg kamen. Die miteinander konkurrierenden Teams kommen nicht nur aus Deutschland, sondern zum Beispiel auch aus Schweden, den ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ