Account/Login

Lahr

30-Jähriger muss dreieinhalb Jahre ins Gefängnis wegen schwerer Brandstiftung

  • Felix Lieschke

  • Mo, 14. Januar 2019, 17:43 Uhr
    Lahr

     

BZ-Plus Ein Ehepaar streitet sich, Stunden später legt der Mann Feuer in der Wohnung, in Lahr. Die Feuerwehr muss die Frau retten. Jetzt hat das Landgericht Offenburg das Urteil gesprochen.

Im Juli musste die Feuerwehr eine Frau... in der Dinglinger Hauptstraße retten.  | Foto: Wolfgang Künstle
Im Juli musste die Feuerwehr eine Frau vom Dach des brennenden Gebäudes in der Dinglinger Hauptstraße retten. Foto: Wolfgang Künstle
Ein 30-jähriger Lahrer ist vom Landgericht Offenburg zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Der Mann hatte im Juli 2018 an der Dinglinger Hauptstraße einen Brand verursacht. Da seine Ehefrau in der Wohnung eingeschlossen war, musste die Feuerwehr sie vom Dach des Gebäudes bergen. Die Zweite Große Strafkammer sah am Montag den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar