Endingen

300 Hinweise im Fall Carolin G. – Untersuchungen zur möglichen Täter-DNA noch nicht abgeschlossen

mw, jcd

Von Martin Wendel & Julia Dreier

Mo, 14. November 2016 um 10:40 Uhr

Endingen

Die Untersuchungen zur möglichen Täter-DNA im Fall der am Sonntag bei Endingen getöteten Joggerin laufen. Die Polizei geht mittlerweile 300 Spuren nach. Offen bleibt auch, ob es einen Zusammenhang zum Fall Maria L. in Freiburg gibt.

Die 40-köpfige Sonderkommission "Erle" geht nach Angaben der Staatsanwaltschaft Freiburg und der Freiburger Polizei inzwischen etwa 300 Hinweisen im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod der 27-jährigen Carolin G. aus Endingen nach. Eine "heiße ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung