30er-Zone strenger im Blick

Peter Gerigk

Von Peter Gerigk

Do, 11. Februar 2016

Rheinfelden

Monatliche Stundenzahl der Messungen deutlich erhöht / Akzeptanz des Tempolimits steigt.

RHEINFELDEN. Dieses Jahr wird die Stadtverwaltung das Einhalten von Tempo 30 in der Warmbacher Straße und Friedrichstraße deutlich mehr kontrollieren als seit der Einführung des neuen Geschwindigkeitslimits Anfang Juli. Der Gemeinderat beschloss eine Erhöhung der Stunden, in denen an 19 Stellen gemessen wird, um ein Drittel auf 40 pro Monat. Das liegt aber nicht an der Zahl der Verstöße. Die Akzeptanz steigt dem Eindruck von Polizei und Ordnungsamt nach kontinuierlich.

Dem Ordnungsamtsleiter Dominik Rago geht es dabei um mehr Flexibilität bei den Kontrollen. "Der Sinn ist nicht, Gewinne aus Verwarnungen und Bußgeldern zu erzielen, sondern die Akzeptanz von Tempo 30 herzustellen." Er sieht dieses Ziel immer besser erreicht. "Das erkennt man an den Messergebnissen." Ohne Kontrollen lasse sich aber kein Tempolimit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung