36 Millionen für Standort Ebertplatz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 19. Dezember 2018

Offenburg

BZ-Plus Um bis zur großen Reform der Kliniklandschaft funktionstüchtig zu bleiben, ertüchtigt der Kreis das Klinikum in der Nordoststadt.

OFFENBURG (ddn). Der Ortenaukreis wird in den kommenden Jahren einen zweistelligen Millionenbetrag in seine Krankenhäuser investieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Klinikum am Offenburger Ebertplatz, für das rund 36 Millionen Euro für Sanierungs- und Neubaumaßnahmen ausgegeben werden sollen – 15 Millionen allein für den Neubau eines OP-Trakts. Der Kreistag gab am Dienstag dafür grünes Licht.

Zuvor hatten Landrat Frank Scherer und Klinik-Geschäftsführer Christian Keller in einem Pressegespräch versucht, die Notwendigkeit dieser Investition in Häuser, die 2030 ohnedies geschlossen und im Offenburger Fall mutmaßlich auch abgerissen werden sollen, zu begründen. Der Kreis sieht sich in dieser Frage gleich in doppelter Hinsicht unter Druck. Einerseits war das bereits in der Debatte um die Klinikreform angekündigte Investitionspaket von jenen unter Beschuss genommen worden, die so umfangreiche Ausgaben nur zehn bis zwölf Jahre vor der Schließung der Häuser nicht mehr nachvollziehen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung