44 und vier Viertel Jahre wollen gefeiert werden

Aribert Rüssel

Von Aribert Rüssel

Sa, 08. Januar 2011

Teningen

Beim großen Narrentreffen "Berg un Tal" vom 18. bis 20. Februar wird Heimbach wieder der Mittelpunkt der närrischen Welt.

TENINGEN-HEIMBACH. Seit 45 Jahren ist zur Fasnacht in Heimbach die Hölle los. So auch am 18. und 20. Februar, wenn unter dem Motto "44 4/4 Jahre Heimbacher Waldteufel" wieder ein großes Narrentreffen der Narrenvereinigung "Berg un Tal" stattfindet. Mit Volldampf laufen bereits die Vorbereitungen, wie Vorsitzender Achim Stelz in der Hauptversammlung sagte. 77 Zünfte mit über 3000 Narren haben sich bereits ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung