Mauer stürzt ein

48-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Gutach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 06. Februar 2021 um 20:56 Uhr

Gutach im Breisgau

Ein 48-Jähriger ist am Samstagmittag bei Bauarbeiten in Gutach tödlich verunglückt. Laut Polizei stürzte eine Bruchsteinmauer über ihm ein.

Der Unfall geschah am Samstag gegen 13 Uhr. Der 48-Jährige soll Bauarbeiten am Fundament einer alten Scheune ausgeführt haben. Dann stürzte laut Polizei "die direkt neben ihm befindliche Bruchsteinmauer unvermittelt in einem Teilbereich über ihm" ein. Der Mann konnte trotz sofort eingeleiteter Rettungs- und Bergearbeiten nur noch tot geborgen werden.

"Die Rettungsarbeiten gestalteten sich aufwändig und dauerten rund zwei Stunden an", meldet die Feuerwehr Waldkirch. Im Einsatz waren neben 30 Kräften aus Waldkirch auch die Wehren aus Gutach und Bleibach, aber auch der Rettungsdienst, das Rote Kreuz und Spezialisten des Technischen Hilfswerks.

Die Kriminalpolizei, heißt es weiter, habe die Ermittlungen aufgenommen.