Account/Login

Weltraum

50 Jahre Apollo 8: Eine Weihnachtsreise um den Mond

Michael Heilemann
  • Mo, 24. Dezember 2018, 11:20 Uhr
    Panorama

     

BZ-Plus Vor 50 Jahren, am Heiligabend 1968, flog Apollo 8 um den Mond – und der Blaue Planet zeigte sich zum ersten Mal in seiner ganzen Schönheit.

Der Moment,  in dem  die  Erde wie ein...n,  zerklüfteten Steinwüste aufsteigt.  | Foto: Nasa
Der Moment, in dem die Erde wie eine weiß und blau leuchtende Christbaumkugel vor der grauen, zerklüfteten Steinwüste aufsteigt. Foto: Nasa
1/5
Es war am vierten Tag ihres Flugs, und sie drehten gerade die vierte Runde um den Mond. Den Blick und die Aufmerksamkeit nach unten gerichtet, auf die Krater und Mare. Sie waren ja nicht zum Sightseeing hier, 377 000 Kilometer von der Erde entfernt –, sondern um einen Job zu erledigen. Frank Bormann, Bill Anders und Jim Lovell, die drei Männer in der Apollo 8, hatten den Auftrag, die Mondoberfläche zu fotografieren, zu sondieren, wo ein Raumschiff landen könnte. Wo Amerika endlich den Wettlauf zum Mond triumphal für sich entscheiden könnte.
"Hey, nicht fotografieren. Das steht nicht auf unserem Arbeitsplan." Bill Anders Und wenn Kommandant Borman an diesem Heiligabend des Jahres 1968 die Kapsel nicht um ihre Längsachse hätte rotieren lassen, um einen Fixpunkt für die Navigation zu finden (man benutzte damals noch Sextanten), dann hätten sie ihn wieder verpasst: den Erdaufgang hinter dem Mond. Den Moment, in dem die Erde wie eine weiß und blau leuchtende Christbaumkugel vor der grauen, zerklüfteten Steinwüste aufsteigt, um am ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar