Account/Login

576 Schokoriegel in 210 Tagen

Andreas Strepenick
  • Fr, 11. März 2011
    Segeln

In ihrem Buch "Solo mit Pink Lady" schildert die junge Australierin Jessica Watson, wie sie mit 16 Jahren die Welt umsegelte.

  | Foto: AFP
Foto: AFP

SYDNEY. Ihr Buch ist die stärkste Waffe gegen Nörgler und Zweifler. Jessica Watson schildert ihre 210 Tage währende Reise rund um die Welt auf einem so hohen intellektuellen Niveau, so reflektiert, intelligent und humorvoll, dass nun endgültig niemand mehr sagen kann, sie hätte das alles gar nicht selbst gewollt. 16 Jahre alt war die Australierin, als sie ihr Boot Ella’s Pink Lady bestieg, um damit allein und nonstop durch einige der widrigsten Regionen der Erde zu segeln.

Allein, das hieß sieben Monate lang allein. Nonstop, das hieß: kein Hafen, keine Reparaturen an Land, kein frischer Proviant, kein frisches Wasser. Alles, was Watson sah, waren in der Ferne die Gesichter von staunenden Matrosen auf riesigen Pötten, die das winzige rosafarbene, 10,30 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar