590 000 Euro für den Ladhof

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 02. April 2020

Elzach

Neues Fördergeld für Elzach.

ELZACH. Neun Kommunen im Landkreis erhalten vom Förderprogramm für Städtebau zusammen knapp fünf Millionen Euro Zuschüsse, teilt Landtagsabgeordneter Alexander Schoch (Grüne) mit. Elzach profitiert mit 590 000 Euro für das Sanierungsprogramm "Altstadt III", und zwar in Gestalt einer Finanzhilfeerhöhung für das städtebauliche Einzelvorhaben "Begegnungszentrum Ladhof". Das Projekt ist bekanntlich bereits in vollem Gang.

Alexander Schoch: "Damit setzen wir vor Ort um, was wir landesweit verfolgen: Unsere Kommunen lebenswert zu erhalten und zukunftsfähig zu gestalten".

Hinter der Städtebauförderung steckt auch ein ökologischer Gedanke der Landesregierung: "Innenentwicklung vor Außenentwicklung, also im Zentrum erst nicht genutzte Flächen in Bauflächen umwidmen, um so wertvolle Grünflächen im Außenbereich zu schützen", so Alexander Schoch. Außerdem sollen angesichts des demografischen Wandels die Kommunen gestärkt und die Ortskerne aufgewertet werden.