Löffingen

69-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall bei Reiselfingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 26. April 2021 um 20:43 Uhr

Löffingen

Auf der Straße zwischen Schattenmühle und Reiselfingen ist es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei kam ein 69-jähriger Mann ums Leben.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.50 Uhr. Ein 19-jähriger Autofahrer überholte auf der Kreisstraße 4992 ein anderes Auto und übersah dabei, dass der Wagen davor nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Der Geländewagen des jungen Mannes prallte frontal mit der linken Fahrzeugseite des abbiegenden Fahrzeugs zusammen. Dessen 69-jährige Fahrer wurde durch den Aufprall eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Seine 63-jährige Beifahrerin erlitt schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der 19-Jährige wurde mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen, fuhr eine Böschung hinunter und kam nach einem Aufprall auf einen Baum zum Stehen, wie die Polizei mitteilt. Auch er wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 50 000 bis 60 000 Euro. Die Straße musste im Bereich der Unfallstelle aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, den Räumarbeiten und der Unfallaufnahme noch bis 23.30 Uhr gesperrt werden.

Die Verkehrspolizeiinspektion Freiburg hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich dort unter Tel. 0761/882-3100 zu melden.