Account/Login

700 Polizisten jagten den Attentäter

  • Sa, 19. Januar 2019
    Ortenaukreis

     

BLICK INS ELSASS: Der Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt beschäftigt noch immer die Behörden / Elsässer fremdeln mit der Region Grand Est.

Mehr als einen Monat nach dem Attentat...an und reinigen die Fläche von Unrat.   | Foto: teli
Mehr als einen Monat nach dem Attentat in der Innenstadt werden von Einwohnern und Touristen noch immer Blumen, Gebete, Gedichte und Zeichnungen am Fuße der Statue von General Kléber auf dem gleichnamigen Platz abgelegt. Die Stadt ist bereits dabei, einen Teil der Zeugnisse von Entsetzen, Trauer und Empathie zu archivieren. Bürgerinnen und Bürger zünden erloschene Kerzen immer wieder an und reinigen die Fläche von Unrat. Foto: teli

STRASSBURG (teli). Es ist nur ein Katzensprung von der Ortenau ins Elsass und in die quirlige Europastadt Straßburg. Was sich jenseits des Rheins tut, beleuchtet immer samstags unser "Blick ins Elsass".

Reaktionszeit
48 Stunden lang war der Attentäter, der am 11. Dezember in der Straßburger Innenstadt fünf Menschen tödlich verletzt hat, auf der Flucht, bevor er von Polizeibeamten bei einem Schusswechsel am 13. Dezember gegen 21 Uhr getötet wurde. Laut einem Bericht des französischen Fernsehsenders France 3 ging der erste Hinweis auf Cherif Chekatts Aufenthaltsort an diesem Tag jedoch bereits um 11.45 Uhr ein. Der am Abend des Attentats von der Polizei angeschossene 29-Jährige hatte sich in einem leerstehenden Haus in Neudorf versteckt, also in dem Viertel, in dem er ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar