Jugendbüro des Dekanats Endingen-Waldkirch

72 Stunden gegen Corona

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Fr, 01. Mai 2020 um 17:39 Uhr

Endingen

BZ-Plus Das Dekanatsjugendbüro hat eine Online-Aktion mit vielfältigen Ideen gestartet und stößt damit auf gute Resonanz, sagt Dekanatsjugendreferent Andreas Fink.

"72 Stunden gemeinsam gegen Corona" – unter diesem Motto hat das Jugendbüro des katholischen Dekanats Endingen-Waldkirch am Donnerstag eine Jugendarbeit-Challenge gestartet. In Anlehnung an die bekannte 72-Stunden-Aktion können Jugendgruppen kleine Aufgaben erledigen – natürlich unter Einhaltung aller Regeln der Corona-Verordnung. Der Aufruf kommt offenbar gut an, auch überregional. "Es läuft etwas", betonte Dekanatsjugendreferent Andreas Fink am Freitag gegenüber der BZ.

Die Welt ein kleines bisschen besser machen – getreu diesem Motto will das Jugendbüro mit seiner digitalen 72-Stunden-Aktion zeigen, dass der Jugendarbeit auch während der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung