Lörrach

89-Jähriger übergibt der Polizei nach einem Unfall seinen Führerschein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 04. Juni 2020 um 14:42 Uhr

Lörrach

Der 89-jährige Mercedesfahrer hat an einer Einmündung in Richtung Salzert eine 60-jährige Mazda-Fahrerin übersehen. Diese verletzte sich leicht, es entstand hoher Sachschaden.

Mit seinem Mercedes befuhr am Mittwoch um 08.50 Uhr, ein 89 Jahre alter Mann den Steinenweg in Richtung Salzert. An der dortigen Einmündung übersah er eine 60 -jährige Frau in ihrem Mazda, die Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die Frau leicht verletzte. An ihrem Mazda entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro. Der Mann übergab der Polizei seinen Führerschein und gab zu verstehen, nicht mehr Auto fahren zu wollen.