Musik

A-Cappela-Band Maybebop präsentiert neues Programm im Gloria-Theater

Das Gespräch führte Sarah Trinler

Von Das Gespräch führte Sarah Trinler

So, 19. November 2017

Bad Säckingen

Der Sonntag Seit 15 Jahren lassen Jan Bürger (Countertenor), Lukas Teske (Tenor), Oliver Gies (Bariton) und Sebastian Schröder (Bass) von der A-cappella-Band Maybebop ihr Publikum vergessen, dass keinerlei Instrumente auf der Bühne sind. Warum ihr neues Programm „Sistemfeler“, das sie am 28. Februar im Gloria-Theater in Bad Säckingen präsentieren werden, noch frecher ist als sonst, erzählt Sebastian Schröder im Interview

Seit 15 Jahren lassen Jan Bürger (Countertenor), Lukas Teske (Tenor), Oliver Gies (Bariton) und Sebastian Schröder (Bass) von der A-cappella-Band Maybebop ihr Publikum vergessen, dass keinerlei Instrumente auf der Bühne sind. Warum ihr neues Programm "Sistemfeler", das sie am 28. Februar im Gloria-Theater in Bad Säckingen präsentieren werden, noch frecher ist als sonst, erzählt Sebastian Schröder im Interview.

Der Sonntag: Fake-News, Shitstorms, Habgier, Terror – auf eurem neuen Album "Sistemfeler" prangert ihr viele aktuelle Probleme auf der Welt an. Seid ihr gesellschaftskritischer geworden?
Fake-Geschichten wie zum Beispiel die von US-Präsident Donald Trump, der sich die Welt zurechtlegt, wie er möchte, sind für Künstler natürlich eine Einladung, sie zum Thema zu machen. Noch immer verbinden viele Menschen a cappella mit Schubidu und Schalala, was ja auch völlig okay ist. Wir finden es aber auch wichtig, uns künstlerisch ausdrücken zu können und durchaus politisch zu sein – auch wenn wir kein politisches Kabarett auf die Bühne bringen.
Der Sonntag: In "Lied vom Nicht-Verstehen" wird gleich eine ganze Strophe dem Verhalten Trumps gewidmet.
Richtig, wenn uns Sachen nicht passen, sagen wir das. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung