Ursachenforschung (Stand 14.50 Uhr)

ADAC: Topraks Kart-Unfall "absoluter Ausnahmefall"

Joachim Röderer und Peter Disch

Von Joachim Röderer & Peter Disch

Fr, 12. Juni 2009 um 14:50 Uhr

SC Freiburg

Nach dem Unfall des SC-Profis Ömer Toprak auf der Hallenkartbahn in Umkirch laufen die Untersuchungen der Behörden. Aus Sicht des ADAC Südbaden ist das Unglück ein "absoluter Ausnahmefall".

Wie berichtet ist der SC-Profi bei dem Unfall am Dienstag auf das Kart vor ihm aufgefahren. Nach dem Aufprall lief Benzin aus. Der Treibstoff entzündete sich. Topraks Kleidung soll Feuer gefangen haben, der Sportler Verbrennungen davon getragen haben. Offenbar erhielt er in der Halle schnell Hilfe. Die Begleiter des Fußballers und eine Aufsicht in der Halle erstickten die Flammen, heißt es aus Kreisen der Ermittler. Die Juniorenfußballer, die nach BZ-Informationen mit Toprak auf der Bahn waren, erzählten hinterher, sie hätten mit ihren Jacken gelöscht, es sei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ