Account/Login

Straßenverkehr

Ältere Fahrer verursachen im Kreis Lörrach 4000 Unfälle in zehn Jahren

Robert Bergmann
  • Mo, 09. November 2020, 18:55 Uhr
    Kreis Lörrach

BZ-Plus Ein schwerer Unfall eines 92-Jährigen auf der B317 bei Schopfheim bringt wieder einmal die Frage auf, ab wann Senioren am besten den Führerschein abgeben sollten. Die Antwort ist durchaus komplex.

Ältere Verkehrsteilnehmer sind oft nic...e Situationen angemessen zu reagieren.  | Foto: ©daviles  (stock.adobe.com)
Ältere Verkehrsteilnehmer sind oft nicht mehr in der Lage, auf komplexe Situationen angemessen zu reagieren. Foto: ©daviles  (stock.adobe.com)
Am Samstag verursachte laut Polizei ein 92-jähriger Autofahrer auf der B 317 in Höhe Wiechs einen schweren Unfall, bei dem zwei Menschen schwer und drei leicht verletzt wurden. Und wieder dürften Fragen gestellt werden. Ab wann sollten ältere Menschen ihren Führerschein abgeben? Stellen Senioren generell eine Gefahr im Straßenverkehr dar? Und welche Alternativen gäbe es? Die BZ hat nachgehakt.
Der Unfall in Wiechs ist kein Einzelfall: Ältere Verkehrsteilnehmer (über 65 Jahre) waren bei über 4000 Unfällen in den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar