Baden-Baden / Offenburg

Älterer Mann stirbt nach Raubüberfall: Die Polizei fahndet nach mutmaßlichem Räuber mit Fotos aus einer Überwachungskamera

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Oktober 2021 um 17:00 Uhr

Offenburg

Am Samstag stirbt ein Senior, nachdem ihm zuvor in einer Baden-Badener Tiefgarage die Geldbörse abgenommen wurde. Die Polizei fahndet nun nach dem mutmaßlichen Räuber.

Nach den Ereignissen vom Samstagmittag in der Tiefgarage am Augustaplatz in Baden-Baden sind die ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei auch in der Ortenau auf der Suche nach einer männlichen Person. Der Mann steht im Verdacht einen Raubüberfall begangen zu haben, in dessen Folge das Opfer verstarb.

Am Samstag war einem älteren Autofahrer in der Tiefgarage am Augusta-Platz die Geldbörse abgenommen worden. Der Senior konnte noch einem Busfahrer von dem Raubüberfall berichten, bevor er zusammenbrach und verstarb. Einer Obduktion ergab, dass dies eine innere Ursache vermutlich im Zusammenhang mit mit der Aufregung über den Raubüberfall hat.

Die Polizei hat nun Bilder einer Überwachungskamera freigegeben, die einen Mann zeigen, der sich nach derzeitigem Stand der Ermittlungen in der Nähe des Tatorts aufgehalten hat. Sie fragt: Wer kennt den Mann oder kann Hinweise zum Gesuchten geben?

Hinweise werden unter Tel. 07222-761-514 entgegengenommen.