Fußgängerzone in Lörrach

Ärzte fürchten um Dialysepraxis wegen Parkplatzregelung in der Basler Straße

Peter Gerigk

Von Peter Gerigk

Do, 13. Februar 2020 um 06:53 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Die Basler Straße wird zur Fußgängerzone. Wie, das ist unklar. Der Ärger geht aber weiter: Ärzte fürchten um ihre Praxis, auch Anwohner sind nicht zufrieden. Sie zeigen Taxi- und Krankenwagenfahrer an.

Die Dialysepraxis in der Basler Straße fühlt sich durch die neue Verkehrsregelung im Bestand bedroht. Der Boulevard wurde frisch aufwändig gestaltet und soll Fußgängerzone werden. Das beschloss der Gemeinderat genauso wie die Einrichtung von Pollern, um nicht berechtigte Fahrer fernzuhalten. Wie die Anfahrten zur Praxis und zur Hoteltiefgarage geregelt werden, ist ungeklärt. Piktogramme für Radfahrer und Fußgänger hätten die Zahl der Falschparker verringert, sagt die Stadt. Doch die Parksituation ist Anliegern weiter ein Dorn im Auge.
Hintergrund: Basler Straße in der Lörracher Innenstadt wird Fußgängerzone
Die Anlieger
Die Dialysepraxis ist darauf angewiesen, dass Patienten bis vor ihre Haustür an der Basler Straße gebracht werden können. Dort hat es aber nur zwei Parkplätze für ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ