Account/Login

Italien

Ätna spuckt Lava und Asche: Flughafen Catania vorerst geschlossen

dpa

Von dpa

Mo, 14. August 2023 um 14:05 Uhr

Panorama

Der Vulkan Ätna auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien hat erneut Lava und Asche gespuckt. Anwohner berichteten von Staubregen. Der sizilianische Zivilschutz rief zu besonderer Vorsicht auf.

Lavaströme fließen aus dem Ätna-Vulkan vom Südostkrater in Nicolosi.  | Foto: Salvatore Allegra (dpa)
Lavaströme fließen aus dem Ätna-Vulkan vom Südostkrater in Nicolosi. Foto: Salvatore Allegra (dpa)
1/2
In der Nacht zu Montag habe sich infolge einer erhöhten vulkanischen Aktivität eine Lavafontäne ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar