Meine Top-Elf

Alexander Winter: "Florian Heitzmann ist ein perfekter Dirigent"

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Di, 05. Mai 2020 um 18:22 Uhr

Bezirksliga Schwarzwald

Alexander Winter, Torjäger des Fußball-Bezirksligisten SV Hölzlebruck, hat für die BZ seine persönliche Top-Elf zusammengestellt, die auch Corona-Zeiten überdauert

Wer seit ein paar Jahren in höheren Fußballligen zu Hause ist, bekommt sie schnell zusammen: elf Spieler, die durch ihr Können, ihre Persönlichkeit, ihre Eigenarten oder ein fußballerisches Kunststück sofort präsent sind. Spieler, mit denen man selbst durch dick und dünn gegangen ist oder die einem als Gegner stets den letzten Nerv geraubt haben. Auf FuPa, dem Online-Portal der Badischen Zeitung für den Amateurfußball in Südbaden, stellen regionale Größen ihre persönliche Top-Elf vor. Heute an der Reihe: Torjäger Alexander Winter vom Bezirksligisten SV Hölzlebruck.

Alexander Winter steht mit dem SV Hölzlebruck aktuell auf dem dritten Rang der Bezirksliga Schwarzwald. Wo der 31-Jährige auftaucht, müssen sich die Verteidiger in Acht nehmen. Egal als Spielertrainer beim SV Saig, dem Landesligisten FC Neustadt oder aktuell beim SV Hölzlebruck, der Angreifer war immer für reichlich Treffer gut. Für FuPa Südbaden hat Winter, der als Lehrer seinen Lebensunterhalt verdient, seine persönliche Wunschelf zusammengestellt.

Daniel Brenner (SV Hölzlebruck): "Im Tor stelle ich meinen Schwager Daniel auf. Er spielt zwar mittlerweile zumeist in der zweiten Mannschaft des SV Hölzlebruck als Sechser, ist jedoch ein sehr guter Keeper. Ihm war es im Tor einfach nur zu langweilig. Wenn unser Stammkeeper ausfällt, stellt er sich daher immer noch bei uns zwischen die Pfosten und macht seine Sache aus dem Stand heraus bestens."

Simon Gleichauf (SG Riedböhringen): "Simon ist der zentrale Fixpunkt meiner Abwehr. Wir kennen uns seit zehn Jahren aus gemeinsamen Studientagen in Konstanz. Er ist groß, schnell und unglaublich kopfballstark."

Christoph Bruhn (FC Emmendingen): "Wir haben gemeinsam beim FC Neustadt gespielt und ich muss sagen, er ist der konstanteste Spieler, den ich kenne. Seit 15 Jahren spielt er auf einem sehr guten Niveau und ist daher in meiner Verteidigung gesetzt."

Pirmin Schlenker (SV Hölzlebruck): "Die Dreierreihe der Verteidiger komplettiert Pirmin Schlenker. Pirmin ist der Abwehrchef in Hölzlebruck und auch wenn er nicht gerade Gardemaß besitzt, ist er ein sehr, sehr guter Verteidiger, der kaum einen Zweikampf verliert."

Johannes Kaufmann (FC Löffingen): "Auf der linken Abwehrseite setzte ich auf Johannes Kaufmann. Er ist ein super Linksfuß und tritt gefährliche Standards. Wir kennen uns auch persönlich gut."

Marc Grießhaber (SV Hölzlebruck): "Auf der rechten Abwehrseite bekommt der perfekte Allrounder Marc Grießhaber den Platz, Marc ist laufstark, er hat eine echte Pferdelunge, und rennt die Seite über 90 Minuten hoch und runter."

Florian Heitzmann (FC Neustadt): "Im zentralen Mittelfeld setzte ich in Florian Heitzmann auf einen Spieler, der in jeder Mannschaft in der er gespielt hat, der Taktgeber war. Er ist ein perfekter Dirigent und hatte als Ideengeber und Dreh- und Angelpunkt großen Anteil am Aufstieg des FC Neustadt in die Verbandsliga vor einigen Jahren."

Tobias Gutscher (FC Neustadt): "Tobias ist ein genialer Spieler. Er ist extrem schnell und hat immer wieder ein absolutes Highlight parat. Tore von der Mittellinie oder ein erfolgreiches Dribbling gegen drei Verteidiger sind immer wieder möglich."

Nicolas Winter (SV Saig): Auf der Zehn spielt mein Zwillingsbruder Nicolas. Mit ihm habe ich immer sehr gerne zusammengespielt und uns hat unser blindes Verständnis ausgezeichnet. Er hat eine tolle Übersicht und spielt sehr kreativ. Leider haben mmer wiederkehrende Verletzungen ihm den Sprung nach oben verbaut."

Alexander Ambs (unter anderem FC Denzlingen): "Mit Alex habe ich gemeinsam in Neustadt gespielt. Er hatte das Potential, es in den Profibereich zu schaffen. Ich habe von ihm als Mitspieler immer enorm profitiert."

Philipp Gleichauf (SG Riedböhringen): "In der Spitze bekommt Philipp Gleichauf den Platz. Er ist ein kompletter Stürmer, der beidfüßig ist und eine super Torquote hat. Wir kennen uns auch privat sehr gut und sind über die Jahre auf und neben dem Fußbalplatz Freunde geworden."

Trainer: Thorsten Willmann (FSV Altdorf): "Thorsten war mein Jugendtrainer beim FC Neustadt. Er ist menschlich und fachlich ein absoluter Gewinn. Er hat mich in unserer gemeinsamen Zeit enorm geprägt und ist ein toller Motivator."

Tobias Urban (SV Hölzlebruck): "Tobias Urban ergänzt Thorsten auf dem Trainerposten. Er lebt Fußball absolut vor und hat eine beeindruckende Überzeugungskraft. Ich bewundere seinen Willen und seine Art, Menschen motivieren zu können."