Zupfmusik

Alle Kraft für den perfekten Klang: Stars und Vereine musizieren zusammen

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Di, 22. Oktober 2019 um 18:08 Uhr

Waldkirch

BZ-Plus Der Mandolinenverein Kollnau-Gutach veranstaltet vom 22. bis 24. November ein Internationales Zupfmusikfestival mit namhaften Musikern aus der ganzen Welt. Es wird zwei Uraufführungen geben.

Der Mandolinenverein Kollnau-Gutach veranstaltet vom 22. bis 24. November in Kollnau ein Internationales Zupfmusikfestival mit namhaften Musikern aus der Zupfmusikszene. Initiatorin ist die musikalische Leiterin des Verein, Katsia Prakopchyk. BZ-Redakteurin Sylvia Sredniawa sprach mit ihr.

BZ: Zum Festival haben sich Musiker aus Ungarn, Venezuela, Amerika, den Niederlanden, Weißrussland und Deutschland angekündigt. Die meisten mussten wahrscheinlich auf der Karte erstmal nachsehen, wo Waldkirch und sein Stadtteil Kollnau überhaupt liegen. Warum haben Sie die Initiative ergriffen, solch ein Internationales Zupfmusikfestival hierher zu holen?

Prakopchyk: Der Mandolinenverein Kollnau-Gutach (MV) hat eine fast 100-jährige Geschichte. Fast jedem in der Region ist der MV ein Begriff, auch mit seinen speziellen Projekten. Als ich 2016 hier als musikalische Leiterin angefangen habe, war ich beeindruckt, wie strukturiert und organisiert der Verein ist und wie viel Zeit die Leute hier in die Musik investieren. Dadurch können sich die musikalischen Ideen entfalten. Nach dem ersten großen Konzert "Circolo Fortissimo" habe ich gedacht: Wow, welch ein Interesse, welch ein Potenzial und wie viel Unterstützung. Damals reifte schon die Idee, so ein Festival mit internationalem Charakter hierher zu holen, um die Zupfinstrumente noch mehr zu zeigen, mit Spitzenleuten aus diesem Bereich. Mit diesen zusammenzuspielen, wird sehr motivierend sein.

BZ: Wie haben Sie es geschafft, solche ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ