Wiedersehen!

Als Betten-Striebel noch am Predigertor war

Manfred Gallo

Von Manfred Gallo

Mo, 13. Juni 2016

Freiburg

Das Foto von 1937 zeigt das damalige Haus Rotteckplatz 7 an der Ecke zur Gauchstraße mit der Firma Franz Striebel. Gehandelt wurde mit Textilien (Stoffen, Aussteuer und Wäsche). Inzwischen steht dort ein Gebäude, das zum Colombi-Hotel gehört, während Betten-Striebel nun seinen Sitz an der Straße Unterlinden hat.

Im Nachfolgebau auf dem Grundstück "Am Predigertor 3" befinden sich auch ein Fotostudio, ein Reisebüro und ein Kundencenter der BGV-Versicherung.

Vor der Firma Franz Striebel befand sich die Firma Julius Marx in dem Eckgebäude, die auch mit Textilien handelte. Dieses Unternehmen war 1889 von dem damals ledigen Kaufmann Julius Marx gegründet worden. Sein Geschäft befand sich zunächst in der Kaiserstraße 46 (heute: Kaiser-Joseph-Straße 178) an der Ecke zur Schiffstraße. Den Standort musste Marx 1893 aufgeben, nachdem ein Konkurrent das Gebäude gekauft hatte. Der Umzug erfolgte in die Kaiserstraße 32 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ