Als Lagerraum zu schade

Dieter Erggelet

Von Dieter Erggelet

Di, 16. Juni 2009

Malterdingen

Der Geschichts- und Kulturverein kann dank Hausherrn Rainer Huber die alte "Stumpi" nutzen

MALTERDINGEN. "Es war schon immer mein Traum, die alte Schmiedewerkstatt meines Großvaters der Öffentlichkeit zugänglich zu machen", erzählte Hausherr Rainer Huber. Möglicherweise wird dieser Traum Wirklichkeit. Bei der Eröffnung des Lagerraums für den Geschichts- und Kulturkreis Malterdingen (GUK) in der ehemaligen "Stumpi" gab es Gelegenheit, sich an vergangene Zeiten zu erinnern.

Auf dem rund 300 Quadratmeter großen Dachboden des jetzigen Getränkemarkts Marena an der Hauptstraße trockneten in früheren Jahrzehnten Tabakblätter, bevor sie zu Zigarren oder Stumpen verarbeitet wurden. Jetzt ist der Dornröschenschlaf beendet. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ