Schienenersatzverkehr

Am Freitag startet der Ausbau der Breisgau-S-Bahn zwischen Breisach und Freiburg

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mi, 30. Januar 2019 um 13:32 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Es ist ein Mammut-Projekt: Die Arbeiten für den Ausbau der Breisgau-S-Bahn zwischen Freiburg und Breisach beginnen in dieser Woche – dann gibt es zehn Monate lang keinen Zugverkehr.

Ab Freitag geht’s los: Dann beginnen die Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Freiburg und Breisach – als Teil des Mammutprojekts Breisgau-S-Bahn 2020. Zehn Monate lang fahren keine Züge, die Fahrgäste müssen auf Busse umsteigen. Die gesamte Strecke wird elektrifiziert, außerdem sollen Bahnhöfe, Haltepunkte und Bahnübergänge aus- und umgebaut werden.
Rückblick: Spatenstich für S-Bahn-Ausbau
Der offizielle Spatenstich fand bereits vor einer Woche in Gottenheim statt. Aus Stuttgart waren Verkehrsminister Winfried Hermann und Thorsten Krenz, der Landesbevollmächtigte der Deutschen Bahn als Vertreter der Bauherrin, angereist. Denn es geht um ein Riesenprojekt: 100 Millionen Euro wird allein der 22 Kilometer lange Abschnitt zwischen Freiburg und Breisach kosten, insgesamt sind für den Ausbau der Breisgau-S-Bahn inzwischen 330 Millionen Euro angesetzt. Die Kosten für das Nahverkehrsprojekt waren im vergangenen Jahr explodiert, ursprünglich gingen die Prognosen von 190 Millionen Euro aus (die BZ berichtete). Das Konzept Breisgau-S-Bahn 2020 soll den Nahverkehr in der Region deutlich attraktiver machen. Das Ziel sind ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ