Bad Säckingen

Am Hochrhein ist gutes Verkaufspersonal Mangelware

Stefan Ammann

Von Stefan Ammann

Sa, 09. November 2019 um 08:00 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Die Metzgerei Pfaff in Bad Säckingen hat nur noch vormittags geöffnet. Es fehlt an Personal. Dass Fachgeschäfte ihre Öffnungszeiten verkürzen oder gleich ganz schließen, ist kein Einzelfall in der Region.

Im Kühlraum der Metzgerei Pfaff hängen die frischen Klöpfer meterweise vom Gerüst. Nebenan brutzelt der Fleischkäse im Ofen. In dem Familienunternehmen mit eigenem Metzgermeister wird noch alles selbst aus Tieren der Region hergestellt. Vorne im Ladenraum können die Kunden die Produkte dann direkt kaufen. Doch dieses Geschäftsmodell wird immer seltener.

Die letzte Metzgerei in der Stadt
"Der Einzelhandel und das Handwerk sind bedroht durch akuten Fachkräftemangel", warnt Ulrike Pfaff. Als ihr Großvater vor 70 Jahren das Unternehmen gegründet hatte, gab es in Bad Säckingen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ