Account/Login

abgGastronomie

Andy Day gibt nach 25 Jahren die Pfeffermühle in Todtnau ab

Dirk Sattelberger
  • Sa, 04. April 2020, 17:56 Uhr
    Todtnau

     

BZ-Plus Nach 25 Jahren Kneipenleben hört der Gastwirt, Andy Day, mit englischen Wurzeln auf. Nicht nur er, sondern auch seine Fangemeinde ist traurig – die "Pfeffermühle" war sowas wie sein Wohnzimmer.

Bekannt für seine schräge Dekoration und englische Rockmusik: Andy Day  | Foto: Sattelberger
Bekannt für seine schräge Dekoration und englische Rockmusik: Andy Day Foto: Sattelberger
Andrew John Day kam vor 25 Jahren von Freiburg nach Todtnau, um sich als Gastwirt selbstständig zu machen. Die "Pfeffermühle" am Fuß des Hasenhorns war genau das Objekt, das der junge Koch gesucht hatte. Jetzt beendet der 56-Jährige das Kapitel "Andys Pfeffermühle" und schließt sein Gasthaus. Die Musikkneipe mit der vermutlich größten Sammlung von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar