Neue Spur in Sachen EHEC

Angespannte Lage in Kliniken in Bremen und Hamburg

afp, dpa

Von afp & dpa

So, 05. Juni 2011 um 13:30 Uhr

Deutschland

Spurenauswertung in Lübeck, Engpässe in den Krankenhäusern und ein Termin vor Gericht: Die Folgen der EHEC-Epidemie werden in der kommenden Woche immer breiter gefächert. Die EU verschärft den Kampf gegen den Darmkeim.

Zur EHEC-Welle gibt es in der kommenden Woche ein Spitzentreffen. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) und Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) wollen sich mit den Ministern der Länder beraten, wo inzwischen bei rund 2500 Patienten eine EHEC-Infektion nachgewiesen ist oder vermutet wird. Zeit und Ort stehen noch nicht fest, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag sagte. Derweil warten Behörden bis zur europäischen Ebene auf Befunde aus einem Lübecker Restaurant.
Bahr (FDP) sagte in der "Bild am Sonntag", dass durch den aggressiven Darmkeim in manchen Krankenhäusern Engpässe entstanden sind. In der Krankenversorgung gebe es eine angespannte Lage. Fehlende Kapazitäten etwa in den Städten Hamburg und Bremen könnten durch freie Plätze in umliegenden Krankenhäusern ausgeglichen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung