Gesundheit

Antibiotika-Resistenz: Was, wenn nichts mehr wirkt?

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Sa, 16. April 2022 um 11:32 Uhr

Gesundheit & Ernährung

BZ-Abo Antibiotikaresistente Keime töten Millionen Menschen. Die genauen Ursachen sind noch unklar, bei einigen fehlt es aber an klaren Restriktionen. Wie kann man der Problematik Herr werden?

Heilbare Krankheiten können unheilbar werden. Erreger, die resistent gegen Antibiotika geworden sind, töten weltweit bereits jetzt mehr als eine Million Menschen pro Jahr. Für Deutschland geht die zuständige EU-Agentur ECDC (European Centre for Disease Prevention and Control) von jährlich rund 2500 Toten aus. Die Kurve zeigt nach oben. Wie lässt sie sich umkehren? Zahlreiche Initiativen setzen am Antibiotikaverbrauch in der Humanmedizin an, vor allem in den Kliniken. Doch auch der Einsatz von Antibiotika in der Massentierhaltung steht im Verdacht, die Resistenzbildung zu befördern.
Multiresistente Erreger kosten mehr Menschenleben als Aids oder Malaria
Klarheit, welche Maßnahmen am besten greifen, wäre wünschenswert bei einem Problem, das mehr Menschenleben kostet als Aids und Malaria. Im Januar hat das Fachmagazin Lancet eine Auswertung von Gesundheitsdaten aus 204 Ländern veröffentlicht: 2019 waren Multiresistente Erreger (MRE), bei denen mehrere Antibiotika versagen, für 1,27 Millionen Todesfälle direkt verantwortlich und an weiteren 3,68 Millionen beteiligt. Bis 2050 könnte die Opferzahl nach einer Berechnung des britischen Ökonomen Jim O’Neill von 2016 auf 50 Millionen steigen. Die "stille Pandemie", wie die Weltgesundheitsorganisation das Problem der MRE nennt, wird lauter. Im Verbrauchermonitor 2/2021 des Bundesamts für Risikobewertung (BfR) waren Antibiotika-Resistenzen das Gesundheitsthema, das die Deutschen am stärksten ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
1. Monat kostenlos

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
1. Monat kostenlos

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung