Anträge werden erneut beraten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. November 2019

Hinterzarten

Gemeinderat Hinterzarten tagt.

HINTERZARTEN (BZ). Der Gemeinderat Hinterzarten berät in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag, 19. November, um 18 Uhr im Saal des Feuerwehrhauses erneut den Antrag der Hochschwarzwald Tourismus GmbH (HTG) auf Erhöhung der Betriebskostenumlage und den Wirtschaftsplan 2020 (die BZ berichtete).

Ersatz für Feuerwehrauto steht auf dem Plan

Auch der Antrag des Ferienlands Schwarzwald (Furtwangen, Schönwald und Schonach), das der HTG beitreten möchte, steht auf dem Programm der Räte. Des Weiteren vergeben die Hinterzartener Räte die Arbeiten zur Sanierung des Abwasserkanals und der Wasserleitung im Bahnhofweg/Adlerweg. Auch die Ersatzbeschaffung für das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 steht auf der Tagesordnung Sitzung. Außerdem geht es um die Änderung der Landschaftsschutzgebietsverordnung über das Landschaftsschutzgebiet "Breitnau-Hinterzarten". Das betrifft den Hotelneubau der Testo-Tochter Saveris an der Bruderhalde.