Protest

Anwohner in Dietenbach fürchten verstärkten Verkehr durch geplanten Bauernhofkindergarten

Markus Donner

Von Markus Donner

Do, 04. Juni 2020 um 17:56 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Bürger des Kirchzartener Ortsteils befürchten mit Eröffnung des Bauernhofkindergartens weitere Zuspitzung der Verkehrssituation.

Verwaltung, Bürgermeister, Gemeinderäte und Eltern auf der Warteliste sind erleichtert, dass mit der vorzeitigen Eröffnung des Bauernhofkindergartens im Ortsteil Dietenbach Druck aus dem Kessel genommen wird. Denn der Sportkindergarten und die Sanierung/Erweiterung des Kindergartens in Zarten werden weiter auf sich warten lassen. Zehn Plätze werden im Bauernhofkindergarten bei dem geplanten Start im Herbst zur Verfügung gestellt. Ärger gibt’s trotzdem: Die Anlieger weisen auf unzumutbare Verkehrsverhältnisse hin.

In der jüngsten öffentlichen "Corona-Sitzung" des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ