Großbritannien

Armengräber in London: Dreißig in einer Grube

Peter Nonnenmacher

Von Peter Nonnenmacher

Mi, 21. April 2010

Panorama

In London werden auch heute noch Hunderte Tote pro Jahr in Armengräbern bestattet – vor allem Säuglinge und Kinder.

LONDON. London ist die reichste Stadt Europas. Aber Hunderte von Mittellosen und Vergessenen in dieser Weltmetropole landen noch immer jedes Jahr in Armengräbern – wie in viktorianischen Zeiten.

Wenn die Sache mit dem Fuchs nicht gewesen wäre, hätte es diesen Aufschrei vielleicht nie gegeben. All die Jahre wurde pflichtschuldig Stillschweigen bewahrt. Die meisten Londoner wussten gar nicht, dass es solche Gebräuche noch gibt. Sogar einige der Verantwortlichen hatten offenbar keine Ahnung. Aber der Fuchs brachte es an den Tag. Dieser Fuchs nämlich hatte keine Gans gestohlen, sondern – auf einem Friedhof des Londoner Stadtteils Battersea – eine Kinderleiche. Das war im vorigen September, sechs Wochen, nachdem ein kurz nach der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung