Improtheater im E-Werk: Lux überzeugt und verliert

Aljoscha Harmsen

Von Aljoscha Harmsen

Mo, 11. Mai 2009 um 17:05 Uhr

Hochkultur (fudder) Hochkultur

Das E-Werk hatte am Samstag eine Premiere zu feiern: Die Impro-Theatergruppe Lux kämpfte erstmals auf der Bühne des Hauses mit den renommierten Berliner Gorillas um die Gunst des Publikums. Beide Gruppen zeigten ansprechendes Impro-Theater, obwohl an mancher Stelle der Moderator retten musste. Am Ende gewann die Gruppe, die eigentlich verloren hatte.


Über 100 Gäste besetzen die wenigen Plätze des Kammertheaters, das damit an den Rand seines Fassungsvermögens kommt. Die Nachfrage ist trotz der 12 Euro Eintritt hoch – zurecht, denn die Gäste aus Berlin – heute mit weißen Oberteilen – gelten als eines der besten Impro-Ensembles Deutschlands. Es ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung