Mountainbike

Auch der Schwarzwald-Bike-Marathon muss abgesagt werden

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Di, 12. Mai 2020 um 14:29 Uhr

Mountainbike

Auch der Schwarzwald-Bike-Marathon, eine der größten Veranstaltungen für Mountainbiker in der Region, ist wegen der Corona-Pandemie nun abgesagt worden.

"Wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen", teilte der Vorstand mit. Das Rennen war für den 12. und 13. September 2020 geplant gewesen. Für die rund 2000 Teilnehmer und 800 ehrenamtlichen Helfer hätte es erheblicher Anstrengungen hinsichtlich der Hygienevorschriften bedurft. "Gerade an den Verpflegungsstellen ließen sich Hygienestandards nicht umsetzen", so die Organisatoren. Auch die Feier danach wäre schwierig geworden.

Um den Sponsoren, den Helfervereinen, den Organisatoren und den Sportlern gleichermaßen Planungssicherheit zu bieten, habe sich das Vorstandsteam nach reichlicher Überlegung zur Absage der Veranstaltung entschieden, hieß es weiter.

Sollte im Frühsommer absehbar sein, dass eine kleine Sportveranstaltung in einer anderen Form möglich ist, will sich die Vorstandschaft Gedanken machen, ob eine Alternative in Form einer "Schwarzwald-Bike-Marathon-Gedächtnis-Tour" oder ähnliches organisiert werden kann.