Auch die Revision bringt kein wesentlich neues Urteil

Winfried Köninger

Von Winfried Köninger

Mo, 15. Juni 2020

Offenburg

BZ-Plus Große Strafkammer des Landgerichts bestätigt Urteil gegen 31-Jährigen wegen Vergewaltigung seiner Ex-Lebensgefährtin weitgehend.

. Die Große Strafkammer des Landgerichtes Offenburg hat am 4. September 2018 einen 31-Jährigen wegen Vergewaltigung, vorsätzlicher Körperverletzung und Beleidigung an seiner Ex-Freundin zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren, zuzüglich eines Schmerzensgeldes von 1200 Euro verurteilt. Gegen dieses Urteil hat der Verteidiger des Angeklagten im Auftrag seines Mandanten, Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) eingelegt. Das BGH hat dem stattgegeben und das Urteil vom 4. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung