Ex-Polizist Stefan Pichler im Interview

"Auch einzelne Fälle sollten wir ernstnehmen"

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Do, 13. August 2009 um 16:49 Uhr

Höchenschwand

Stefan Pichler rät Senioren, nicht zu vertrauensselig zu sein. Der ehemalige Polizist hält ehrenamtlich Vorträge zum Thema Kriminalprävention für Senioren.

ST. BLASIEN / HÖCHENSCHWAND. Der ehemalige Polizeibeamte Stefan Pichler nutzt sein Wissen für ehrenamtliche Präventionsarbeit. Er hält Vorträge speziell für Senioren und gibt Tipps, wie Kriminalität vorgebeugt werden kann. Über seine Arbeit sprach er mit BZ-Redakteurin Kathrin Blum.

BZ: Herr Pichler, die zuständige Polizeidirektion in Waldshut-Tiengen hat auch eine kriminalpolizeiliche Beratungsstelle. Warum opfern Sie Ihre Freizeit für solche Vorträge?
Pichler: Senioren sind nicht mehr so mobil. Die Polizeidirektion will deshalb unter Mithilfe pensionierter Polizeibeamte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung