Account/Login

Weinwanderungen

Auf dem Markgräfler Wiiwegli von Staufen nach Freiburg

Peter Gürth
  • Do, 14. April 2016, 00:00 Uhr
    Südwest

     

Der Markgräfler Wiiwegli führt in vier Tagestouren von Weil nach Freiburg – mitten durch die Rebberge. Die vierte und letzte Etappe führt von Staufen nach Freiburg, und bietet auch was für Kunstinteressierte.

Das Wahrzeichen von  Staufen: die Burgruine.  | Foto: Thomas Kunz
Das Wahrzeichen von Staufen: die Burgruine. Foto: Thomas Kunz
1/4
Endspurt auf unserer Wandertour auf dem Markgräfler Wiiwegli. Wir verlassen Staufen in Richtung Freiburg. Vom Wegweiser L.Fichter-Steg (286m) geht man geradeaus durch die Altstadt von Staufen zum Rathausplatz. Man hat vor sich das historische Rathaus, links das Gasthaus Löwen, in dem der Sage nach der Teufel den Doktor Faust geholt haben soll. Über dem Städtchen erhebt sich die Ruine der Burg. An den Häusern am Rathausplatz bemerkt man böse Risse als Folge einer Bohrung nach Erdwärme. Man kommt an der spätgotischen Stadtkirche St. Martin mit einer schönen Statue der Stadtpatronin St. Anna von Hans Sixt von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar