Ein Wein wie das Markgräflerland

Sigrid Umiger

Von Sigrid Umiger

Sa, 15. September 2012

Auggen

Winzerfest Auggen: Fachleute informieren beim Gutedel-Forum über das Lieblingsgetränk der Bürger in der Region.

AUGGEN. Das gestrige Gutedel-Forum war wie erwartet eine Liebeserklärung an das Nationalgetränk der Markgräfler. Eingeladen hatte im Rahmen des Winzerfestes als Festausrichter der Winzerkeller Auggen. Das Fazit nach der Podiumsdiskussion zog WK-Geschäftsführer Thomas Basler: "Wir sind Gutedel."

Treffpunkt für die Referenten und weitere Weingenießer war die Rebschule von Gundram Dreher. Der Gutedel spiele die Hauptrolle in Auggen, auch unter den rund 700000 Propfreben, die er alljährlich veredle, informierte der Experte.

Die anschließende Podiumsdiskussion im Winzerkeller leitete Jörg Hemmerich (Herausgeber Regio Magazin) zum Thema: Der Gutedel im Wandel der Zeit. Der Genotyp des Gutedelklons sei bereits über 70 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ